Bestleistungen, Endkampfplätze, Medaille, Gewitterabbruch

Leichtathleten so erfolgreich wie selten bei den Landesmeisterschaften – von Hartmut Maus

Vier TSV-Nachwuchs-Athleten verkauften sich bei den Nordrhein-Meisterschaften der Altersklassen U16, U18, U20 im Mönchengladbacher Grenzlandstadion mehr als gut. Die jungen Leichtathleten nutzten die Anzahl ihrer Starts in den verschiedensten Disziplinen zu vielen Topleistungen. Ausnahmslos Bestleistungen nach der langen Phase der Pandemie sind die Früchte von vielen Einzeltrainings-Maßnahmen, die unter den gegebenen Regeln der Coronaschutzverordnungen durchgeführt wurden.

Fünf Endkampfplatzierungen können sich sehen lassen. Viktoria Götting gelang in der U18 die größte Steigerung. Die Mehrkämpferin holte sich wie im letzten Sommer die Bronzemedaille im Weitsprung. Mit 5,31 Metern verbesserte sie ihren Hausrekord deutlich. Noch fulminanter war ihre Horizonterweiterung im 100 Meter Hürdenlauf. Im Vorlauf pulverisierte sie ihre alte Bestmarke in ihrem vierten Hürdenauftritt überhaupt auf 15,67 Sekunden. Eine halbe Stunde später fand bereits ihr Endlauf statt. Hier schaffte sie, was nur selten gelingt. Mit der exakt gleichen Zeit lief sie auf den sechsten Rang. Knapp an den Medaillen schrammte Stella Nippert im Speerwurf der Altersklasse W15 vorbei. Der vierte Platz wurde mit einer neuen Bestleistung von 28,70 Metern mit dem 500 Gramm schweren Wurfgerät versüßt. Im Diskuswurf steigerte sie sich auf 20,66 Meter und wurde Siebte. Ihre aussichtsreichste Disziplin, das Kugelstoßen, fiel leider am letzten Tag der Meisterschaft dem Veranstaltungsabbruch durch ein Gewitter zum Opfer. Diese Veranstaltung soll noch nachgeholt werden. In der gleichen Altersklasse verbesserte sich in der M15 Andrea Sindaco im Vorlauf über 100 Meter auf 12,96 Sekunden. Den unerwarteten fünften Platz gab es für Josha David Bonne im Weitsprung der Altersklasse U20. Der Abiturient aus Remscheid sprang auf 5,58 Meter.

Die Fotos zeigen Josha David Bonne, der Fünfter im Weitsprung der U20 wurde.

 

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter