Inklusionsprojekt: „Aktion Mensch“ als zukünftiger Partner

Quelle: Solinger Tageblatt/ Timo Lemmer/ 26.03.2019

Beim TSV Solingen, so hatte man es stets betont, will man fortan auch leistungsorientierteren Fußball anbieten, als es die beiden Vereine bisher alleine konnten. Ob im Jugend- oder zukünftig auch im Seniorenbereich, wo ein Aufstieg aus der Bezirksliga kurzfristig aber kein Ziel ist.

Doch auch die breite Basis soll ausgebaut werden. Hierzu hatte Heiber im Anschluss an die Sportring-Versammlung gleich blendende Nachrichten: „Wir freuen uns, die ‘Aktion Mensch’ als strategischen Partner bekanntzugeben, welcher in den kommenden zwei Jahren finanzielle Unterstützungen von circa 60 000 Euro zur umfangreichen Realisierung diverser Inklusionsprojekte bereitstellt. Hierum wird sich Thorsten Marks als Inklusionsmanager hauptverantwortlich kümmern.“

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter